wissen.de
You voted 5. Total votes: 72
LEXIKON

Singvögel

Oscines
Singvögel: Arten
Singvögel
Familielateinischer Name
LerchenAlaudidae
SchwalbenHirundinidae
StelzenMotacillidae
Stachelbürzler Campephagidae
Haarvögel (Bülbüls) Pycnonotidae
Blattvögel Irenidae
Würger Laniidae
Blauwürger (Vangewürger) Vangidae
Seidenschwänze Bombycillidae
Palmschmätzer Dulidae
Wasseramseln Cinclidae
Zaunkönige Troglodytidae
Spottdrosseln Mimidae
Braunellen Prunellidae
Fliegenschnäpperartige Muscicapidae
Schwanzmeisen Aegithalidae
Beutelmeisen Remizidae
Eigentliche MeisenParidae
KleiberSittidae
Baumrutscherartige Climacteridae
Trugbaumläufer Rhabdornitidae
Fleckenbaumläufer Salpornitidae
Mistelesser Dicaeidae
Nektarvögel Nectariniidae
Brillenvögel Zosteropidae
Honigesser Meliphagidae
AmmernEmberizidae
Waldsänger Parulidae
Zaunkönigdrosseln Zeledoniidae
Kleidervögel Drepanididae
VireosVireonidae
Stärlinge Icteridae
FinkenFringillidae
Webervögel Ploceidae
Prachtfinken Estrildidae
StareSturnidae
PiroleOriolidae
DrongosDicruridae
Neuseeländische Lappenvögel Callaeidae
Australische Schlammnestkrähen Grallinidae
Schwalbenstare Artamidae
Paradies- und Laubenvögel Paradisaeidae
Rabenvögel Corvidae
Singvögel: Lauterzeugungsorgane
Singvögel: Lauterzeugungsorgane
mit über 4000 Arten in rund 45 Familien die weitaus umfangreichste Unterordnung der Sperlingsvögel, die sich durch 79 Paar Singmuskeln im Stimmorgan (Syrinx) auszeichnen (Vogelstimmen).
You voted 5. Total votes: 72