wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Siga

Seega
in Ägypten Senat, Brettspiel für 2 Personen, bes. verbreitet in Afrika u. in Teilen Asiens; quadrat. Spielfeld mit 5 × 5, 7 × 7 oder 9 × 9 Feldern oder Mulden, dazu je 12, 24 oder 40 Steine in 2 Farben. Zuerst werden die Steine Zug um Zug auf beliebige Felder gesetzt, dann gezogen. Gegner werden durch „Umzingeln“ geschlagen. Der älteste Fund eines Sigaspiels stammt aus Ägypten (um 1000 v. Chr.)
Total votes: 32