wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Shorttrack

[ˈʃɔ:ttræk; englisch]
auf Rundbahnen von 111,12 m Länge ausgetragene Eisrennen; die Streckenlängen betragen 500 (olympisch), 1 000 (olympisch), 1 500 (olympisch) und 3 000 m. Beim Staffelwettbewerb (Männer 5 000 m, Frauen 3 000 m; olympisch) lösen sich jeweils vier Läufer rundenweise durch Körperberührung ab, wobei die letzten beiden Runden von ein und demselben Läufer absolviert werden müssen. Seit 1992 sind Shorttrack-Rennen olympische Disziplin.
Total votes: 43