wissen.de
LEXIKON

Seyppel

Joachim, deutscher Schriftsteller, * 3. 11. 1919 Berlin; 19491960 Dozent für Literatur in den USA; siedelte 1973 in die DDR über und kehrte 1979 in die Bundesrepublik Deutschland zurück; schrieb zeitkritische Romane: „Abendlandfahrt“ 1963; „Columbus Bluejeans“ 1965; „Die Mauer oder das Café am Hackeschen Markt“ 1981; „Die Wohnmaschine“ 1991; Essays: „W. Faulkner“ 1962; „T. S. Elliot“ 1963; „Deutsche Mystik“ 1992; Autobiografisches: „Umwege nach Haus“ 1974; „Schlesischer Bahnhof“ 1998.
Total votes: 65
Total votes: 65