wissen.de
LEXIKON

Seuse

lateinisch Suso
Seuse, Heinrich
Heinrich Seuse
Heinrich, deutscher Mystiker, * 21. 3. 1295(?) Konstanz oder Überlingen,  25. 1. 1366 Ulm; Dominikaner, Schüler von Meister Eckhart, lebte in Konstanz, seit 1348 in Ulm; „Büchlein der ewigen Weisheit“ (1327 f.), das Predigten und Erbauungsschriften enthält, und die erste religiöse Autobiografie in deutscher Sprache „Vita“ (um 1362), verfasst mit E. Stagel.
You voted 4. Total votes: 59
You voted 4. Total votes: 59