wissen.de
LEXIKON

Seuse

lateinisch Suso
Seuse, Heinrich
Heinrich Seuse
Heinrich, deutscher Mystiker, * 21. 3. 1295(?) Konstanz oder Überlingen,  25. 1. 1366 Ulm; Dominikaner, Schüler von Meister Eckhart, lebte in Konstanz, seit 1348 in Ulm; „Büchlein der ewigen Weisheit“ (1327 f.), das Predigten und Erbauungsschriften enthält, und die erste religiöse Autobiografie in deutscher Sprache „Vita“ (um 1362), verfasst mit E. Stagel.
Total votes: 49
Total votes: 49