wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Selbstbewusstsein

im allgemeinen Sprachgebrauch die stolze, sich selbst bejahende und von den eigenen Qualitäten überzeugte Haltung. Philosophisch versteht man unter Selbstbewusstsein die seit Descartes einsetzende und im deutschen Idealismus gipfelnde Begründung der Wahrheit aus der Reflexion auf das Selbst. Nach Hegel ist Selbstbewusstsein die Identität von Wirklichkeit und Wahrheit, die in einem dialektischen Prozess des Sichselbstfindens im anderen entsteht.
Total votes: 21