wissen.de
Total votes: 67
LEXIKON

Seismogrph

[
der; griechisch
]
Gerät zur Aufzeichnung von Erdbebenwellen in Form von Seismogrammen (auf Papierstreifen oder Magnetband). Das Prinzip des Seismographen ist, dass eine träge, meist sehr große Masse (bis 20 t) so leicht beweglich aufgehängt wird, dass sie gegenüber den Bodenbewegungen in Ruhestellung bleibt und dadurch diese durch Hebelsysteme oder optisch aufzeichnen kann. Seismometer ist ein Gerät zur Anzeige und Messung (aber nicht zur Aufzeichnung) von Erdbebenwellen.
Total votes: 67