wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Seenotzeichen

international eingeführte Rufzeichen, durch die Schiffe und Flugzeuge in Seenot sofortige Hilfe anfordern. Optische Seenotzeichen sind: rote Leuchtkugeln, das Morsesignal SOS, das Flaggensignal NC des internationalen Signalbuches (Signalflaggen), eine viereckige Flagge mit einem Ball darüber oder darunter, Flammensignale, Rauchsignal mit orangefarbenem Rauch, Heben und Senken der ausgestrekten Arme. Akustische und funktechnische Seenotzeichen sind: Knallsignale in regelmäßigen Abständen, Dauerton mit Nebelhorn sowie Sprechfunksignal aus dem gesprochenen Wort „Mayday“.
Total votes: 27