wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

SCID

[Abkürzung für englisch severe combined immunodeficiency]
schwerer kombinierter Immundefekt
Bezeichnung für eine Gruppe von Krankheiten, die durch eine genetisch bedingte Schwäche des Immunsystems gekennzeichnet sind. Ursache ist ein rezessiv vererbter Defekt in der Entwicklung der weißen Blutkörperchen (Lymphocyten). Dies führt schon im frühen Kindesalter zu schweren Infektionen, die unbehandelt tödlich verlaufen. Eine mögliche wirksame Therapie ist eine Stammzelltransplantation. Eine im Einzelfall durchgeführte Gentherapie konnte zwar den Gendefekt beheben, war aber mit so schweren Nebenwirkungen behaftet, dass sie wieder aufgegeben wurde.
Total votes: 19