wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

Schüßler-Salze

[nach dem Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler * 1821,  1898]
Biochemie nach Schüßler
naturheilkundliches Verfahren, das auf der Vorstellung basiert, dass Krankheit durch einen Mangel im Mineralstoffhaushalt der Zellen entsteht und demzufolge mit den entsprechenden homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzen, den „Schüßler-Salzen“, zu behandeln sei.
Total votes: 14