wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Schoenflies

[ˈʃœn-]
Arthur Moritz, deutscher Mathematiker, * 17. 4. 1853 Landsberg an der Warthe,  27. 5. 1928 Frankfurt am Main; 18921911 Professuren an den Universitäten Göttingen, Königsberg und Frankfurt am Main; beschäftigte sich primär mit Mengenlehre, mengentheoeretischer Topologie, Geometrie und Kristallographie. Nach ihm benannt wurden der „Satz von Schoenflies“ (die Umkehrung des Jordanschen Kurvensatzes) und die „Schoenflies-Symbole“ (zur Kennzeichnung der von ihm hergeleiteten 230 Raumgruppentypen).
Total votes: 18