wissen.de
Total votes: 64
LEXIKON

schnurkeramische Becherkulturen

Schnurkeramik; Streitaxt-Kulturen
zusammenfassende Bezeichnung für Kulturen der späten Jungsteinzeit bzw. Kupferzeit, die ausgehend von Mitteldeutschland einerseits bis in die Westschweiz, Norddeutschland, die Niederlande und Südskandinavien und andererseits über Polen bis nach Zentralrussland vorkommen. Zu den regional voneinander abweichenden Gruppen gehören die Einzelgrab-Kultur in den Niederlanden, in Norddeutschland und Dänemark, die Bootaxt-Kultur in Südskandinavien, Südfinnland und Teilen des Baltikums, die russische Fatjanowo-Kultur und die kontinentale Schnurkeramik. Gemeinsam ist ihnen die Schnurverzierung auf der Keramik, die Bestattungssitte in Form von Hockerbestattung im Einzelgrab und die Verwendung von Streitäxten.
Total votes: 64