wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Schnupftabak

ein Pulver, das aus besonders zubereitetem Tabak besteht und zum Genuss durch Aufziehen in die Nase bestimmt ist. In einigen Ländern wird der pulverisierte Tabak wie Kautabak in den Mund eingeführt und aufgesogen, wie z. B. der Snus in Schweden. Der über die Nasenschleimhäute konsumierte Schnupftabak ist die älteste in Europa bekannte Form des Tabakgenusses.
Total votes: 24