wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Schneyder

Werner, österreichischer Kabarettist und Schriftsteller, * 25. 1. 1937 Graz; wurde durch seine Auftritte mit Dieter Hildebrandt in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft und eigene Soloprogramme bekannt; außerdem Sportmoderator (Boxen), Dramaturg und Autor (z. B. „Die Unternehmungen des Herrn Hans“ 1976; „Dabeisein ist gar nichts“ 1980; „Das Gefährliche an der Kunst“ 1991; „Meiningen oder die Liebe und das Theater“ 1998; „Ansichten eines Solisten“ 2002); Autobiografie: „Ich, Werner Schneyder. Meine zwölf Leben“ 2006.
Total votes: 12