wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Schlupfwespen

Ichneumonoidea
Schlupfwespe
Schlupfwespe
Viele Schlupfwespen, die einen enormen Artenreichtum aufweisen, sind auffällig bunt gefärbt, und manche Arten erreichen beachtliche Größen. Als Raubparasiten sind sie wichtige Regulatoren im Haushalt der Natur.
Hautflügler: Arten
Hautflügler
Überfamilie aus der Gruppe der Legwespen; rotgelb bis schwarz gefärbte, schlanke, langbeinige Wespen, in über 40 000 Arten über die ganze Welt verbreitet und als Zerstörer von Schadinsekten aller Art außerordentlich nützlich. Wichtige Arten sind z. B. die große Rhyssa von ca. 4 cm Länge und schwarz-gelber Zeichnung, die die Larven von Holzwespen mit ihren Eiern belegt. Viele Arten sind spezialisiert, z. B. als Hyperparasiten, die als Wirte Larven anderer Schlupfwespen benutzen.
Total votes: 52