wissen.de
LEXIKON

Schlingensief

Christoph, deutscher Film- und Theaterregisseur, Drehbuchautor, * 24. 10. 1960 Oberhausen,  21. 8. 2010 Berlin; hob mit seinen provokanten, häufig als Tabubruch inszenierten Arbeiten und öffentlichen Aktionen die Trennung zwischen Politik und Theater auf;
Schlingensief gehörte damit zu den umstrittensten aber auch politischsten Akteuren der deutschsprachigen Kulturszene.
Filme: „100 Jahre Adolf Hitler“ 1988/89; „Das deutsche Kettensägenmassaker“ 1990; „United Trash“ 1995; Theaterstücke: „Kühnen 94“ 1993; „Begnadete Nazis“ 1996; „Hamlet“ 2001; „Quiz 3000“ 2002; Inszenierung des „Parsifal“ bei den Bayreuther Festspielen 2006; Fluxus-Oratorium „Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir“ 2008.
Total votes: 0
Total votes: 0