wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Schlafmittel

Hypnotika; Somnifera
zur Erzeugung eines künstlichen Schlafs verwandte Mittel (besonders Barbitursäurederivate). Man unterscheidet schnell und kurz wirkende Einschlafmittel, langsamer und länger wirkende Durchschlafmittel sowie anhaltend wirkende Dauerschlafmittel zur Erzeugung eines tiefen, anhaltenden Heilschlafs zu Behandlungszwecken (Schlaftherapie). Schlafmittel wirken dämpfend auf das Zentralnervensystem. Die Schlafmitteleinnahme führt bei Dauergebrauch nicht selten zur Abhängigkeit.
Total votes: 36