wissen.de
You voted 3. Total votes: 39
LEXIKON

Scheurebe

Dr. Wagnerrebe; Sämling 88
deutsche weiße Rebsorte, die 1916 aus einer unbekannten Wildrebe und Riesling gezüchtet wurde. Gut ausgereifte Qualitätsweine aus der Scheurebe weisen ein rassiges Aroma von schwarzen Johannisbeeren und tropischen Früchten auf. Die Weine werden häufig zu Dessertweinen ausgebaut. Neben Müller-Thurgau ist die Scheurebe eine der ältesten und erfolgreichsten deutschen Neuzüchtungen.
You voted 3. Total votes: 39