wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Scherenschnitt

Umrissbild eines Gegenstands, ursprünglich im Orient und Ostasien nach dessen Schatten als Schattenbild oder Schattenriss mit der Schere aus schwarzem Papier geschnitten; seit dem 17. Jahrhundert nach dem Vorbild der aus China nach Europa gekommenen Schattenbilder ausgeübt, ähnlich der Silhouette bis zum 19. Jahrhundert häufig gepflegt, in der deutschen Kunst u. a. von P. O. Runge, M. von Schwind, A. Menzel.
Total votes: 17