wissen.de
LEXIKON

Schenda III.

Shenouda III., eigentlich Nazir Gayed Rafail, Patriarch (Papst) der koptisch-orthodoxen Kirche, * 3. 8. 1923 Aboub, Oberägypten,  17. 3. 2012 Kairo; 1954 Mönchsweihe, 1962 Bischof, seit 1971 Oberhaupt der Kopten als 116. Nachfolger des Evangelisten Markus als des Gründers der Kirche von Alexandrien; Sitz in Kairo; war vor allem bemüht um eine Ausbreitung der koptischen Kirche, der Stärkung ihrer sozialen Verantwortung und des ökumenischen Dialogs.
Total votes: 31
Total votes: 31