wissen.de
Total votes: 89
LEXIKON

Schauerroman

Gothic novel
im 18. Jahrhundert in Großbritannien entwickelte, von der Romantik geprägte Form makaber-fanstastischer Erzähltexte, in denen mysteriöse und Furcht erregende Ereignisse, Effekte und Schauplätze beim Leser Spannung und Grauen erzeugen sollen; Begründer der Gattung war H. Walpole, in seiner Nachfolge schrieben C. R. Maturin, W. Beckford, M. Wollstonecraft Shelley („Frankenstein“), B. Stoker („Dracula“); bedeutende deutsche Vertreter sind E. T. A. Hoffmann, G. Meyrink.
Total votes: 89