wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Schäferroman

ein galanter Roman, der in der Art der Hirtendichtung von ländlichen Idyllen und verliebten Schäfern handelt. Der älteste Schäferroman ist Longos „Daphnis und Chloe“ (3. Jahrhundert n. Chr.); es folgten: G. Boccaccio, J. Sannazaro („Arcadia“), J. de Montemayor („Diana“), Cervantes („Galatea“), P. Sidney („Arcadia“), J. Barclay („Argenis“), M. Opitz („Schäfferey von der Nimfen Hercinie“), die Barockdichter G. P. Harsdörffer, J. Klaj, P. von Zesen, J. Rist, K. Stieler. Die Modegattung der Barockliteratur wirkte bis ins 19. Jahrhundert fort.
Total votes: 33