wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Schade

Doris, deutsche Schauspielerin, * 21. 5. 1924 Bad Frankenhausen,  25. 6. 2012 Bad Frankenhausen; begann ihre Theaterlaufbahn 1946 in Osnabrück und arbeitete in Bremen (19471949), Nürnberg (19491954, Frankfurt (19541961), an den Münchner Kammerspielen (19611972), am Deutschen Schauspielhaus Hamburg (19721977) und seit 1977 wieder an den Münchner Kammerspielen; wirkte seit 1957 auch in Filmen mit, darunter in Margarethe von Trottas „Die bleierne Zeit“ 1980, „Rosa Luxemburg“ 1982 und „Rosenstraße“ 2003 sowie in Rainer Werner Fassbinders „Die Sehnsucht der Veronika Voss“ 1982; spielte außerdem in den Kinderfilmen „Die wilden Hühner“ 2006 und „Die wilden Hühner und die Liebe“ 2007 mit; im Fernsehen trat sie in Serien wie „Der Kommissar“, „Der Alte“ und „Die Männer vom K3“ auf.
Total votes: 63