wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Sardllen

Engraulidae
Familie der Heringsfische, 1216 cm lange Schwarmfische mit drehrundem, länglichem Körper und tief hinter das Auge reichender Maulspalte, die in Verbindung mit einem Kiemen-Fangkorb der Aufnahme von Plankton dient. Wirtschaftliche Bedeutung haben: in Nord- und Ostsee Engraulis encrasicholus, im Pazifik die Japanische Sardelle, Engraulis japonicus, an der Westküste Südamerikas Engraulis ringens und die Amerikanische Sardelle, Engraulis mordax. Als (echter) Anchovis im Handel.
Total votes: 23