wissen.de
Total votes: 4
LEXIKON

Sankt Bernhard

Großer Sankt Bernhard
Pass in den Westalpen, im schweizerischen Kanton Wallis nahe der italienischen Grenze, 2469 m; vermittelt den Verkehr von Martigny (Rhônetal) durch das Val dEntremont nach Aosta; auf der Passhöhe ein vom hl. Bernhard von Menthon um 1050 gegründetes Hospiz, seit dem 13. Jahrhundert von Augustiner-Chorherren geführt, bekannt durch die Zucht der Bernhardinerhunde. Passstraße schon von Kelten, Römern, Langobarden, später von mehreren deutschen Kaisern auf dem Weg nach Italien benutzt; neue Straße von 18931905; seit 1964 führt ein 5800 m langer Straßentunnel durch den Großen Sankt Bernhard.
Total votes: 4