wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Rundlauf

ein Turngerät; besteht aus einem feststehenden Pfahl u. daran drehbar befestigten Tauen oder Strickleitern (in Hallen statt eines Pfahls eine an der Decke angebrachte drehbare Scheibe). Der R. wird seit 1819 verwendet; an ihm können nach Anlauf Sprünge u. Schwünge geturnt werden.
Total votes: 13