wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Ruderfüßer

Pelecaniformes
Ordnung ausgesprochener Wasservögel, bei denen alle 4 Zehen durch Schwimmhäute verbunden sind; rund 60 Arten. Die Jungen werden als Nesthocker mit hoch gewürgter Nahrung gefüttert. Zu den Ruderfüßern gehören die Familien: Tropikvögel, Fregattvögel, Kormorane, Schlangenhalsvögel, Tölpel und Pelikane.
Basstölpel: Jungvögel
Basstölpel: Jungvögel
Nach 10 bis 11 Wochen bleibt der junge Basstölpel sich selbst überlassen und lernt schwimmen und, sobald er flugfähig geworden ist, sich durch Stoßtauchen Nahrung zu erwerben.
Total votes: 43