wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Royal Shakespeare Company

[
ˈrɔiəl ˈʃɛikspiə ˈkʌmpəni
]
Abkürzung R. S. C.
ein 1961 aus der Shakespeare Memorial Company entstandenes Repertoiretheater in London, das hauptsächlich die Dramen Shakespeares aufführt. 1960 übernahm P. Hall die Leitung von G. B. Shaw und führte die Royal Shakespeare Company zu weltweiter Anerkennung. Um Möglichkeiten für Aufführungen zeitgenössischer Autoren zu bekommen, mietete Hall 1961 das Aldwych Theatre, wo die Royal Shakespeare Company meist abwechselnd zum Shakespeare Memorial Theatre in Stratford-upon-Avon spielt.
Total votes: 69