wissen.de
You voted 2. Total votes: 87
LEXIKON

Rosenkäfer

Cetoninae
Unterfamilie der Blatthornkäfer, metallisch-glänzende, flache Käfer, die besonders in den Tropen beträchtliche Größe erreichen (in Afrika der Goliathkäfer). In Mitteleuropa kommen vor: der grünlich goldene Gewöhnliche Rosenkäfer (Goldrosenkäfer, Cetonia aurata) auf Blüten; größer und weniger glänzend ist der Rosenkäfer, Potosia aeriginosa; die Jugendstadien von Potosia cuprea leben in Ameisennestern von pflanzlichem Material.
Käfer
Käfer
Der Goliathkäfer lebt in Afrika
Goliathkäfer
Goliathkäfer
Die Goliathkäfer - hier Goliathus meleagris - tragen wie viele tropische Rosenkäfer seltsame Gabeln und Spieße am Kopf, deren Zweck noch unbekannt ist. Früher wurden für ein Exemplar oft sehr hohe Summen bezahlt.
Rosenkäfer
Rosenkäfer
Die sehr artenreiche Unterfamilie der Rosenkäfer gilt als die farbenprächtigste Käfergruppe innerhalb der Blatthornkäfer. Die einheimischen Arten besuchen als Käfer häufig Blüten. Im Bild ist Potosia aeruginosa zu sehen.
You voted 2. Total votes: 87