wissen.de
Total votes: 114
LEXIKON

Rmulus

der Sage nach erster König und Gründer Roms, Sohn des Gottes Mars und der Vestalin Rhea Silvia, Zwillingsbruder des Remus; mit diesem in einem Kasten auf dem Tiber ausgesetzt und an der Stelle des späteren Rom an Land getrieben. Beide Kinder wurden von einer Wölfin gesäugt und von einem Hirten erzogen. Bei Einholung der Auspizien zur Gründung einer Stadt gerieten beide Brüder in Streit, und Romulus erschlug Remus. Er regierte 37 Jahre und gab dem Staat seine politischen und militärischen Grundlagen. Er wurde in den Himmel entrückt und als Gott Quirinus verehrt.
Total votes: 114