wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Rivette

[
riˈvɛt
]
Jacques, französischer Filmregisseur, * 1. 3. 1928 Rouen; zunächst Filmkritiker; an der Entstehung der Nouvelle Vague beteiligt; entwickelte sich mit experimentell-fantasievollen Werken zu einem bedeutenden Protagonisten des französischen Kinos; Filme: „Die Nonne“ 1966; „Lamour fou“ 1969; „Out 1 - spectre“ 1974; „Céline und Julie fahren Boot“ 1974; „Unsterbliches Duell“ 1976; „Die Viererbande“ 1988; „Die schöne Querulantin“ 1991; „Johanna, die Jungfrau“ 1994 (2 Teile); „Geheimsache“ 1998; „Va savoir“ 2001; „Die Geschichte von Marie und Julien“ 2004; „Die Herzogin von Langeais“ 2007; „36 Vues du Pic Saint Loup“ 2009.
Total votes: 36