wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Ringelröteln

Erythema infectiosum
akute, zu den Kinderkrankheiten rechnende, aber auch bei Erwachsenen auftretende, im Allgemeinen harmlos verlaufende Infektionskrankheit, die durch ein Parvovirus hervorgerufen wird. Nach einer Inkubationszeit von 714 Tagen mit Fieber und allgemeinem Krankheitsgefühl zeigt sich im Gesicht ein schmetterlingsförmiger Ausschlag, dann erscheinen an den Extremitäten, später auch am übrigen Körper ringel- oder girlandenförmige, juckende, rote Flecken, die nach 1014 Tagen von allein abheilen. Eine besondere Behandlung ist im Allgemeinen nicht nötig.
Total votes: 9