wissen.de
LEXIKON

Richardson

Robert Coleman, US-amerikanischer Physiker, * 26. 6. 1937 Washington D. C.; 1966 Professor an der Cornell University. 1996 erhielt Richardson den Nobelpreis für Physik mit D. M. Lee und D. D. Osheroff für die Entdeckung der Suprafluidität des Isotops 3He bei nur etwa 2 mK (Milli-Kelvin) über dem absoluten Nullpunkt.
You voted 3. Total votes: 50
You voted 3. Total votes: 50