wissen.de
Total votes: 92
LEXIKON

Richard III.

Richard III.
Richard III.
König von England 14831485, * 2. 10. 1452 Fotheringhay Castle,  22. 8. 1485 Bosworth Field (gefallen); Bruder König Eduards IV. und Herzog von Gloucester, ließ sich zum König erheben und danach wahrscheinlich seine thronberechtigten Neffen Eduard V., (* 1470,  1483) und Richard (* 1472,  1483) ermorden; unterlag gegen Heinrich Tudor (König Heinrich VII.) 1485 bei Bosworth. Mit Richards Tod endeten die Rosenkriege. Historisches Drama von Shakespeare, der in der Gestalt des Richard das Bild des verbrecherischen Gewaltherrschers zeichnete.
Total votes: 92