wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Rheinmetall AG

Düsseldorf, 1935 als Rheinmetall-Borsig AG (1956 geändert) durch den Zusammenschluss der (1889 gegründeten) Rheinischen Metallwaren- und Maschinenfabrik und der (1837 gegründeten) A. Borsig Maschinenbau AG gegründeter Konzern; verlor im und nach dem 2. Weltkrieg durch Zerstörungen, Demontage und Enteignung fast alle Produktionsstätten. Die Rheinmetall AG ist in den Bereichen Wehrtechnik und Automobilzulieferung tätig; Konzernumsatz 2010: 3,99 Mrd. Euro; 20 000 Beschäftigte; zahlreiche Tochtergesellschaften.
Total votes: 34