wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Reprssor

[
lateinisch
]
ein für die genetische Regulation wichtiges Proteinmolekül, das vom Regulatorgen kodiert wird. In seiner aktiven Form bindet sich der Repressor an eine spezielle Seite der DNA und verhindert damit die Expression bestimmter Gene. Es gibt 2 verschiedene Formen von Repressoren: Auxorepressoren blockieren erst, nachdem sie durch Bindung eines Effektors aktiviert worden sind, während Protorepressoren von sich aus aktiv sind und durch einen Effektor in eine unwirksame Form überführt werden können.
Total votes: 9