wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

Reliquir

[
das; lateinisch
]
Heiligenschrein
Behälter zur Aufbewahrung oder Schaustellung von Reliquien. Neben Medaillons und Reliquienkästchen und -büchsen sind figurierte Behältnisse (Statuetten-, Kopf- und Arm-, Fuß- und Fingerreliquiar) verbreitet. Die monumentalste Form ist der Reliquienschrein, in der Regel als Haus oder Basilika gebildet. Zahlreiche mittelalterliche Reliquiare zählen zu den Hauptwerken der Goldschmiede- und Emailkunst (Godehardschrein im Hildesheimer Dom, 12. Jahrhundert; Dreikönigsschrein aus der Werkstatt des Nikolaus von Verdun, Ende des 12. Jahrhunderts, Köln, Dom; Elisabethschrein in Marburg, Elisabethkirche, 13. Jahrhundert).
Total votes: 44