wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Relkt

Biologie
Restvorkommen; lebendes Fossil
Überrest einer altertümlichen, früher weiter verbreiteten Art an begrenzten, isolierten Stellen (Reliktareale), z. B. Mammutbaum in Kalifornien, Brückenechse in Neuseeland; auch in mehreren getrennten (disjunkten) Arealen, z. B. Tulpenbäume in Nordamerika und Ostasien, Lungenfische in Südafrika und Südamerika.
Total votes: 0