wissen.de
Total votes: 72
LEXIKON

Religinswissenschaft

die historische und systematische Wissenschaft von den geschichtlichen Religionen. Sie umfasst die allgemeine und spezielle Religionsgeschichte, die das Werden aller Einzelreligionen zu erforschen hat, und die systematisch vergleichende Religionswissenschaft, deren Aufgabe die Erfassung von Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Religionen, der typischen Erscheinungsformen der Religion sowie der Strukturtypen und Lebensgesetze der Religion ist. Auch die Religionssoziologie gehört zur Religionswissenschaft; nicht zur Religionswissenschaft gehören dagegen Religionsphilosophie, Religionspsychologie und Theologie. Der Ausdruck Religionswissenschaft wurde erstmalig 1867 von M. Müller gebraucht.
Total votes: 72