wissen.de
Total votes: 37
LEXIKON

Reichssicherheitshauptamt

Abkürzung RSHA
19391945 amtsinterne Bezeichnung für die organisatorische Zusammenfassung von Sicherheitspolizei (politische und Kriminalpolizei) und Sicherheitsdienst (SD) der SS. Nachdem 1936 der Reichsführer der SS, H. Himmler, zugleich Chef der deutschen Polizei geworden war, wurden durch seinen Erlass vom 27. 9. 1939 die Sicherheitspolizei und der SD unter R. Heydrich organisatorisch vereinigt, wobei die verschiedenen staatlichen (Geheimes Staatspolizeiamt, Reichskriminalpolizeiamt) und Parteidienststellen vor allem aus haushaltsrechtlichen Gründen formal weiter bestanden. 1941 wurde dem Reichssicherheitshauptamt auch die organisatorische Vorbereitung der „Gesamtlösung der Judenfrage im deutschen Einflussgebiet in Europa“, d. h. der Judenvernichtung, übertragen.
Total votes: 37