wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Reichsbanner

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold
zur Zeit der Weimarer Republik betont verfassungstreuer Verband; gegründet 1924 von dem sozialdemokratischen Politiker O. Hörsing zur Verteidigung der Republik; 1932 Zusammenschluss mit den Freien Gewerkschaften zur „Eisernen Front“ gegen den Rechtsradikalismus; 1933 verboten. Seit 1966 besteht in der Bundesrepublik Deutschland eine Art Nachfolgeorganisation, die 1968 den Namen „Bund aktiver Demokraten“ annahm.
Total votes: 20