wissen.de
You voted 4. Total votes: 9
LEXIKON

Rechtsprechung

als Rechtsprechung im formellen Sinn der Ausspruch der in Entscheidungsform ergehenden Akte der Gerichte (Urteile, Bescheide, Beschlüsse, Verfügungen) und deren Vorbereitung durch das Gericht.
You voted 4. Total votes: 9