wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Raufußhühner

Waldhühner; Tetraoninae
Unterfamilie der Fasanenvögel, bei denen der Lauf, z. T. auch die Zehen befiedert sind; oft auffälliges Balzverhalten. Die 18 Arten bewohnen die nördlichen Waldungen, Moore und Tundren. In Europa: Auerhuhn, Birkhuhn, Haselhuhn, Schneehuhn; in Nordamerika das Präriehuhn.
Haselhuhn
Haselhuhn
Beim Haselhuhn ist der Hahn an der schwarzen, breit weiß begrenzten Kehle zu erkennen; die ihm sonst sehr ähnliche Henne hat dagegen eine weißliche Kehle.
Total votes: 36