wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Ramie

[
die; malaiisch
]
Bastfaser, die aus den Stängeln der in Ostasien heimischen, zu den Brennnesselgewächsen gehörenden Boehmeria nivea und viridis gewonnen wird. Sie ist sehr fest und nimmt gut Feuchtigkeit auf und wird u. a. für Haushaltsstoffe, Tropenkleidung, Nähzwirne und Seilerwaren verwendet.
Total votes: 5