wissen.de
Total votes: 68
LEXIKON

Rainer

Luise, deutsch-amerikanische Schauspielerin, * 12. 1. 1910 Düsseldorf; erreichte zunächst Anerkennung als Bühnendarstellerin (u. a. bei Max Reinhardt), erhielt dann einen Vertrag bei der Filmgesellschaft Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) und ging 1935 nach Hollywood; gewann als Erste zweimal hintereinander den Oscar für die beste Hauptrolle („Der große Ziegfeld“ 1936, „Die gute Erde“ 1937); trotz dieser Erfolge 1938 Beendigung der Zusammenarbeit mit MGM; zog sich in der Folgezeit aus dem Filmgeschäft zurück und ging wieder nach Europa; spielte u. a. in: „Heut kommts drauf an“ 1933; „Escapade“ 1935; „Die Leuchter des Kaisers“ 1937; „Der große Walzer“ 1938; „Hostages“ 1943; „Der Spieler“ 1997; „Poem - Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug“ 2003.
Total votes: 68