wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Raï

[das; arabisch, „Meinung“]
algerische Musik mit europäischen Einflüssen, deren Ursprünge in der Volksmusik der Berber liegen und die im Zuge der nordafrikanischen Einwanderung nach Frankreich in Paris ein Zentrum für ihre Entwicklung fand. Das wachsende Interesse für Weltmusik machte Raï Ende der 1980er Jahre auch außerhalb der Emigrantengruppen in Europa populär. Bekanntester Vertreter des Raï ist Cheb Khaled.
Total votes: 9