wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Radint

Mathematik
Einheit zur Winkelmessung, Zeichen rad. Schlägt man um den Scheitelpunkt eines Winkels den Kreis mit dem Radius 1, so schneidet der Winkel umso mehr aus dem Kreisbogen, je größer er ist. Die Länge dieses ausgeschnittenen Bogenstücks ist der Radiant des Winkels. Aus der Tatsache, dass ein Kreis mit Radius 1 den Umfang 2π besitzt, erhält man die Umrechnungsgleichung 2π rad = 360° bzw. 1 rad = 57° 17  44,8 . In einem Kreis mit beliebigem Radius r ist der Radiant eines Winkels das Verhältnis von Bogenlänge und Radius.
Total votes: 33