wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Rabelais

[
rabˈlɛ
]
François, französischer Schriftsteller und Humanist, * um 1494 La Devinière bei Chinon,  9. 4. 1553 Paris; ab 1511 Franziskaner, ab 1524 Benediktiner, Arzt, mehrmals der Ketzerei beschuldigt. Rabelais schrieb einen fünfbändigen Romanzyklus (15321562) über die beiden Riesen Gargantua und Pantagruël. Darin verherrlichte er die Ideale der Frührenaissance und übte satirisch Kritik an den durch das Weltbild des Mittelalters geprägten Institutionen (Kirche, Ständestaat und Universitäten). Deutsche Ausgaben 18321841, 1932, 1964.
Rabelais, François
François Rabelais
Rabelais, François: Pantagruel
Pantagruel: Titelblatt
Titelblatt der Erstausgabe von François Rabelais' Roman „Pantagruel“ aus dem Jahr 1532.
Total votes: 32