wissen.de
Total votes: 53
LEXIKON

Qunte

[
die; lateinisch quintus,„der fünfte“
]
die 5. Stufe der diatonischen Tonleiter und das Intervall zwischen dem 1. und 5. Ton, wobei der 1. Ton nicht der Grundton der jeweiligen Tonleiter sein muss; die reine Quinte gilt seit der Antike als vollkommene Konsonanz; Dissonanzen sind u. a. verminderte Quinte (v5) cges und übermäßige Quinte (ü5) cgis. Die Quinte bildet nach Grundton und Terz den obersten Ton eines Dreiklangs und ist als Grundton der Dominante von zentraler Bedeutung in der traditionellen Harmonielehre; ferner maßgebliches Intervall des Quintenzirkels und bedeutend in der Pentatonik.
Total votes: 53