wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

psychophsischer Parallelsmus

[
griechisch
]
diejenige (dualistische) Erklärung (begründet durch B. de Spinoza) für das Verhältnis des Seelischen zum Leiblichen, die davon ausgeht, dass die physischen und die psychologischen Vorgänge im Menschen parallel, d. h. ohne Wechselwirkung, nebeneinander herlaufen.
Total votes: 39